Potenzialanalyse

Branche:

  • Maschinen- und Anlagenbau

Ausgangssituation:

  • Die Außenmontage von Großanlagen welche weltweit installiert werden, stellen aufgrund der Reisekosten einen erheblichen Kostenblock dar.
  • Das Unternehmen setzt dabei auf Sparkurs und will den Anlagenaufbau, der sich mit unter bis zu einem halben Jahr hinziehen kann, analysieren, um Einsparungspotenziale zu identifizieren und Kosten dadurch zu senken.

Ziel und Aufgabenstellung:

  • Untersuchung der mechanischen Installation und Inbetriebnahme einer kompletten Getränkeabfüllanlage zum Herausarbeiten und Darstellen von Verbesserungspotenzialen

Vorgehensweise:

  • zeitwirtschaftliche Erfassung aller notwendiger Tätigkeiten zur mechanischen und elektrischen Installation sowie Inbetriebnahme und Produktionsoptimierung durchführen
  • kapazitiver Gesamtaufwand an Mitarbeitern systematisch nach geplanten und ungeplanten, sowie wertschöpfender und nicht wertschöpfenden Zeitanteilen darstellen
  • Potenzialen und deren Ursachen, sowie vorschlagen von Abstellmaßnahmen im Zuge der kontinuierlichen Prozessverbesserung der Außenmontage (Installation - Inbetriebnahme - Optimierung) ausweisen
  • Ergebnisse präsentieren, bewerten und Maßnahmen zur Prozessverbesserung einleiten

Ergebnisse:

  • detaillierte und vollständige Zeitdaten der einzelnen Montagschritte für die Installation der gesamte Anlage
  • umfangreiche Bilddokumentation und Beschreibung der erkannten Potenziale mit entsprechenden Handlungsempfehlungen zum Erschließen dieser
  • Methodik und Datengerüst für die Analyse weiterer Projekte

Unternehmensberatung

Stefan Eisentraudt
Minnastraße 28
D-96524 Föritztal / Thüringen
OT Neuhaus-Schierschnitz

 
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Phone:
+49 (0) 36764 890004
Mobil:
+49 (0) 179 1204497
Fax:

+49 (0) 36764 826032

Zeigen Sie sich von

Ihrer stärksten Seite.